Bei'Yun

Vor sehr langer Zeit gab es ein Volk, von der Schöpferin Ma’Guyin erschaffen.

Geliebt, verraten, verdammt, zurückgekehrt.

 

Die Bei'Yun sind ein Volk des Himmels, geführt von der himmlischen Kaiserin, die Jun'Zhu Kashiragami Yang.

Sie und ihre Generäle sind zurückgekehrt, doch welche Ziele sie genau verfolgen ist den Bewohnern der Porta Fortuna noch unbekannt.

Die Bei'Yun haben eine klare Hierarchie und  ihre Ehre nimmt einen hohen Stellenwert ein. Sie kämpfen nicht nur mit ihrer Stärke, sondern auch mit Verstand.

Sie sind ein altes, mysteriöses Volk mit vielen kulturellen Eigenheiten

 

__________________________________________________________

Ein Tonkrieger der Bei'Yun

Bei den Bei'Yun handelt es sich um ein altes Volk, welches einst dort lebte, wo heute die Porta Fortuna liegt. Ihr werdet nicht nur mit den Spielern agieren, sondern auch untereinander Spiel haben.

Die Bei'Yun sind nicht nur Gegner, sondern bringen auch Plot und verhandeln mit den Spielercharakteren.

An Grundgewandung benötigt ihr ein einfache schwarze oder dunkelbraune Hose sowie ein lilafarbenes Obergewand. Dieses kann nach unserem Schnittmuster, welches ihr erhaltet, selbst genäht werden oder zu günstigen Konditionen erworben werden. In begrenzter Zahl kann er auch für die Dauer der Veranstaltung von uns ausgeliehen werden.

Desweiteren benötigt ihr eine Polsterwaffe, wie Schwert, Streitkolben oder Langdolche, gerne auch asiatisch angehauchte Polsterwaffen. Auch hier können wir in begrenzter Zahl aushelfen.

Zu guter Letzt benötigt ihr noch ein paar Drachenohren, so wie diese hier. (externe Seite) Bei Bedarf bietet die Orga eine Sammelbestellung an.

Gerade einige Festrollen benötigen Larperfahrung, gerade als Soldat kann man aber auch gerne als Anfänger einsteigen.

 

Wollt ihr ein Bei'Yun werden? Dann meldet euch unter beiyun(a) porta-fortuna.de (Bitte (a) durch @ ersetzen!).

Neuigkeiten

DIe Porta Fortuna empfiehlt die Herren Schmutz.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabrina Höhne